Einführungsflüge wieder erlaubt – Vorbeikommen, mitfliegen!

Wir haben gute Neuigkeiten für euch: Ab sofort dürfen wir mit euch wieder wieder über das Sauer- und Siegerland fliegen!

Unsere ASK21 im Überflug

Kommt dazu einfach am Wochenende bei fliegbarem Wetter (trocken und nicht stürmisch) zu uns auf den Flugplatz. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Ob auch wirklich was los ist bei uns am Platz könnt ihr jederzeit auf unserer Webcam nachsehen.

Ihr sucht noch ein ausgefallenes Geschenk für jemanden, der schon immer mal gerne Fliegen wollte? Dann schenkt ihm einen Gutschein über einen Einführungsflug im Segel-, Motorsegel- oder Motorflug! Alle Preise für Einführungsflüge findet ihr hier.

Unsere Husky im Endanflug

Ihr habt einen Fluggutschein vom letzten Flugplatzfest, welcher am 31.07.2020 ausläuft? Kein Problem! Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, die Gültigkeit bis zum Saisonende (31.10.2020) zu verlängern. Ihr habt also noch genug Zeit, euren Gutschein einzulösen!

Bitte beachtet aber, dass aufgrund der Corona-Pandemie sowohl ihr, als auch unser Pilot während dem Flug einen Mund-Nase-Schutz tragen muss. Des Weiteren ist es immer angebracht, bei viel Sonnenschein eine Sonnenbrille sowie eine Kopfbedeckung aufzuziehen.

Flugbetrieb ab sofort eingeschränkt möglich

Seit dem 07.05. dürfen wir unseren Flugbetrieb wieder aufnehmen und endlich in die Flugsaison 2020 starten – unter Einhaltung von diversen Hygieneauflagen. Dazu gehört das regelmäßige Reinigen der Hände sowie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes.

Unsere Fluglehrer Christoph (links) und Harry bei einem “Überprüfungsstart”

Bitte beachtet, dass bisher noch keine Besucher gestattet sind. Daher führen wir derzeit keine Einführungsflüge durch. Wir erwarten aber, dass wir spätestens ab August auch diese Flüge wieder anbieten können. Auch unsere Fliegerklause bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Absage Flugplatzfest und Himmelfahrtsfest 2020

Leider bleiben auch unsere Feste nicht von den Auswirkungen der Corona-Pandemie verschont. Uns bleibt nichts anderes übrig, als die Feste in diesem Jahr abzusagen.

Sollte sich im Herbst noch eine Möglichkeit einer alternativen Veranstaltung ergeben, werdet ihr dies an dieser Stelle und auf unseren Social Media Kanälen erfahren.

Bleibt uns treu und gesund! 

Saisoneröffnung 2020 wird verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir unsere Saisoneröffnung in diesem Jahr verschieben. Wann wir den Flugbetrieb aufnehmen können, ist zur Zeit noch ungewiss.

In dieser Zeit ist es somit auch nicht möglich, Einführungsflüge durchzuführen und unsere Fliegerklause bleibt ebenfalls geschlossen.

Wir werden auf dieser Seite und in den sozialen Medien bekanntgeben, wenn ein neuer Termin feststeht.

Diese Maßnahme dient der Sicherheit aller. Bis dahin: Bleibt gesund!

Jahreshauptversammlung 2020 – neuer Vorstand, Ehrungen und Jahresrückblick

Die JHV 2020 wurde am 16.02.2020 traditionell im Gasthof “Zu den Dreikönigen” in Hünsborn abgehalten. Im Vorstand gab es einen Wechsel und ein neues Gesicht.

Viele Mitglieder hören unserem Geschäftsführer Reinhard Erdmann zu

Ein neuer 1. Vorsitzender

Der Fluglehrer und ehemals 2. Geschäftsführer Tobias Ohlig wurde von den Mitgliedern in diesem Jahr zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Bereits im Jahr 2003 begann er das Segelfliegen im damaligen LSV Netphen, seine Leidenschaft liegt im Segelkunstflug. Er hat in den letzten Jahren schon einige Erfolge erzielt, u.a. den 1. Platz der offenen Kunstflugmeisterschaften Niedersachsen 2019. Bei seinem Amtsantritt betonte Ohlig vor allem sein Bestreben “den Flugsport in allen seinen Facetten und die Geselligkeit im Verein zu fördern”. Sein Amt als 2. Geschäftsführer übernimmt ab jetzt Ingo Buchwald.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

Sven Henrich (links), Waltraud Heimes und Klaus-Peter Helmer

Auch in diesem Jahr gab es wieder Ehrungen für die Mitgliedschaft in einem Luftsportverein. Waltraud Heimes machte ihren ersten Flug im Jahr 1959 mit einer Rhönlerche, Mitglied im Verein ist sie seit 1960, also mittlerweile 60 Jahre. Klaus-Peter Helmer wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt, unser Technikwart Sven Henrich bekam die silberne Mitgliedsnadel für 25 Jahre Mitgliedschaft verliehen. Weiterer Dank gilt unserem ehemaligen Vorsitzenden Johannes Depenbusch für seine Vorstandsarbeit.

Rückblick auf das vergangene Jahr

Die vergangene Flugsaison konnte durch den fast durchgehend warmen und trockenen Sommer perfekt ausgeschöpft werden: Der erste Start konnte bereits Mitte April, der letzte Ende Oktober durchgeführt werden. Dazwischen gab es vier erfolgreiche Veranstaltungen auf dem Flugplatz Hünsborn, u.a. das Flugplatzfest und das FarmTrial, und ebenso erfolgreiche Teilnahmen in verschiedenen Wettbewerben. Außerdem wurde unser neues Segelflugzeug Arcus T getauft und bereits ausgiebig getestet, die Fliegerklause wurde nach einigen Jahren wiedereröffnet. “Wir blicken auf ein tolles Jahr 2019 zurück”, stellte der 2. Vorsitzende Timo Wirtz fest, “sind aber auch gespannt auf die kommende Flugsaison.”

Hier sind unsere diesjährigen Termine zu finden.

« Ältere Beiträge